Journées franco-allemandes in Bordeaux 2013

 

Die Vereinigung Henri Capitant - Deutschland e.V. dankt allen Teilnehmern der 4ièmes Journées franco-allemandes in Bordeaux 2013 für ihr großes Interesse und ihre äußerst produktive Mitarbeit an diesem Projekt. Wir hoffen, dass es für alle Teilnehmer eine bereichernde sowie außerordentlich erfreuliche Erfahrung war, die uns noch lange begleiten wird.

Die Konferenz, die in diesem Jahr als Thema: "Les divergences franco-allemandes dans la théorie de contrat - Querelles du mot ou querelles du fonds?" behandelte, setzte nicht allein in fachlicher Hinsicht neue Anreize. Es kam auch zu einem sehr persönlichen Austausch zwischen französischen und deutschen Juristen. Dem Ziel, die deutsch-französischen Beziehungen zu verbessern, sind wir damit ein bisschen näher gekommen.

Natürlich hoffen wir auch in Zukunft, dass wieder zahlreiche Interessierte an unseren Veranstaltungen teilnehmen, damit der wichtige Austausch zwischen französischer und deutscher Rechtskultur weiter vorangetrieben wird. Des Weiteren ist mit Blick auf das Jahr 2014 zu hoffen, dass auch die nächsten Journées franco-allemandes in Münster zu einem erfolgreichen und angenehmen Austausch zwischen deutschen und französischen Juristen werden.

 

Powered by Website Baker